zurück zur letzten Seite
Lager voll
ab 2.400,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl. Versandkosten
2.400,00 EUR pro Stück

  5% Neukundenrabatt auf die erste Bestellung  

drucken
Lieferzeit: 7 - 14 Tage
Art.Nr.: 12-4000
Gewicht: 0.000 Kg.

Maße und Teichvolumen des Filter

  • Maße L x B x H in cm ca.  345 x 85 x 92
  • Teich max. in Liter 90.000
  • Teich mit Koi in Liter 45.000
  • empf. Pumpe in Liter 22.000
  • Einlauf  2 x  110
  • Auslauf 2 x  110
  • Die Innenseite besitzt eine glatte Oberfläche und die Außenseite eine versiegelte Faserstruktur.
Standard Füllpaket:
Bürsten 
Japanmatte
Helix + Ablage + Säcke
Helix + Ablage + Säcke
 

Kammer Reihenvortexfilter XL

Reihenfilter mit Vortex aus GFK haben sich seit vielen Jahren sehr bewährt und können gepumpt oder als Schwerkraftfilter in Ihrem Gartenteich eingesetzt werden. Lange Standzeiten (Reinigungsintervalle) zeichnen diese Filter aus. Diese Filtersysteme bestehen aus  3 oder 4  Filterkammern und sind jeweils mit einem Deckel versehen. Unsere Reihenvortexfilter XL sind aus robustem und witterungsbeständigem GFK gefertigt. Die Ablaufleitungen sind über eine Montageschiene zusammengefasst. Alle Schmutzabläufe sind mit einem separaten Zugschieber zur einzelnen Entleerung ausgestattet. Alle Filter arbeiten mit UpFlow- System.
 

Vorteile von Reihenvortexfiltern

  • robust verarbeitet - deutsche Qualitätsware
  • fest eingebautes Upflow-System
  • stabiler GFK-Deckel
  • als Pumpen- oder Schwerkraftfilter einsetzbar
  • Lange Standzeiten (Reinigungsintervalle)

Filter-Funktion

Vortex

Hier drückt die Zentrifugalkraft den groben Schmutz beiseite, der dann auf den Grund absinkt und über einen Bodenablauf leicht entsorgt werden kann.

Bürstenkammer

Hier wird der mittelgrobe Schmutz mechanisch ausgekämmt.

Feinfilterkammer

Feinfilterung kleinster Schmutzpartikel durch Japanmatten.

Biokammer

Biologische Wasserklärung durch Helix, Aquarock, Lava, etc

Reinigung

Jede Filterkammer ist mit einem Bodenablass-Vorrichtung versehen, die das individuelle Reinigen jeder einzelnen Kammer ermöglicht. Durch das bewährte Upflow-System sammelt sich der Schmutz an der Unterseite der Filtermedien wo sich der Bodenablass befindet. Dies erleichtert das Reinigen ungemein, da sich der Schmutz nicht oben, sondern unten an den Filtermedien sammelt. Die Ablass-Zugschieber von jeder einzelnen Kammer befinden sich alle an einer Längsseite des Filters.